Demenz ist ein Arschloch, final Chapter

Der Tod gehört zum Leben dazu. Er kann plötzlich und unerwartet kommen. Oder er kann eine Erlösung nach einem langen und erfüllten Leben sein. Und so will ich heute nicht bloß den Tod eines geliebten Menschen betrauern. Nein, ich möchte das Leben eines großartigen Mannes feiern. Ein Freund sagte anlässlich des 80. Geburtstages meines Großvaters:…

Demenz ist ein Arschloch, Pt. IV

Ich müsste etwas sagen, doch ich bleibe stumm. Ich müsste hin, doch ich schaffe den ersten Schritt nicht. Ich müsste für andere da sein, doch ich bin nicht mal bei mir. Demenz ist ein Arschloch. Sie macht Männer zu Mäusen.

Demenz ist ein Arschloch, Pt. III

Seit mein Großvater im Pflegeheim angekommen ist, habe ich ihn gerade 4 Mal besucht. Und jetzt habe ich auch noch eine offizielle Ausrede dafür. Uns wurde gesagt, dass wir nun auch mal wieder an uns denken müssten. Mir sollen uns nicht verpflichtet fühlen, Opi zu besuchen. Sondern wir sollen so kommen, wie es uns gut…

Demenz ist ein Arschloch, Pt. II

Als ich das letzte Mal von meinem Großvater geschrieben habe, war er gerade in ein Pflegeheim speziell für Demenzkranke gekommen. Er machte einen zufriedenen Eindruck. Seitdem ist es nicht unbedingt besser für ihn geworden. Ich hab ihn das letzte Mal Weihnachten gesehen. Zwar konnten wir uns unterhalten (auch wenn diese Konversation nicht besonders sinnvoll gewesen…

Demenz ist ein Arschloch

Mein Großvater hat Demenz. Das ist scheiße. Demenz ist ein Arschloch. Mein Großvater war ein großer Mann. Nicht vom Körperbau her. Mangelernährung im zweiten Weltkrieg hat ziemlich erfolgreich eine beeindruckende Statur verhindert. Dennoch, er war ein großer Mann. Er hat aus dem Nichts eine Firma aufgebaut und damit ein Vermögen geschaffen, das bis zu Letzt…