Das Chaos geht weiter… Entspannt in den Tag, Weekend Edition

„Ich fahr jetzt!“ Dieser Ausruf der Frau schreckt mich aus meiner gemächlichen Aufwachphase. Wie jetzt? Weg? Ach ja, Frau geht mit Oma und Nachbarsfrau in die City, shoppen. 

Ich wanke nach unten. Dort reagiert das Chaos. Fünf Puzzle werden parallel und durcheinander aufgebaut. Lego bohrt sich in meine Füße. Die Couch ist in Einzelteilen im Wohnzimmer verteilt.

Egal, erst mal erleichtern gehen. Aber leicht ist da gar nichts. Permanent wird die Tür aufgerissen. Papa, kannst Du das heil machen? Papa, Sohnemann ärgert mich! Papa, Tochterkind ärgert mich!

Ich will nach der Frau rufen. Aber richtig, die ist nicht da.

Panisch blicke ich nach draußen, kann ich die Brut in die Natur jagen? Nein, es regnet. Und wo die Regenjacken sind, weiß nur die Frau. Immer wieder stelle ich fest, dass ich als Alleinerziehender Vater ein Versagen bin.

Tochterkind stimmt nun eine Fantasiehymne in einer Frequenz kurz vor Ultraschall an. Die kleine Katze versucht sich im Klo zu ertränken. Sohnemann dekoriert den Loungebereich mit Spielsachen. Angezogen ist noch niemand. Es ist gerade mal 9:30. Es dauert noch Stunden, bis die Frau mich rettet.