Die Woche in Bildern – Wenn einer eine Reise tut

Lange nichts mehr geschrieben. Irgendwie kam da ein Urlaub dazwischen. Wir waren mal wieder in Blåvand. Daher heute eine Bilder-Edition in XXL. Viel Spaß!

Beginnen wir mit einem Bild aus der Heimat. Das Hamburger Rathaus. Einen Tag vor der Reise bräuchte ich noch etwas aus der City. Beim Aussteigen aus der U-Bahn kam mir dieses Motiv unter.

Am nächsten Morgen ging es dann gen Dänemark. Wir hatten wieder unser Haus vom letzten Jahr gemietet. Die Lage weiterhin ein Traum. Direkt hinter dem Haus begannen die Dünen und luden zum spazieren ein. Aber sehr selbst.



Selbstverständlich ging es auch an den Strand. Wenn auch nicht so oft, wie gehofft. Aber auch bei Sturm und Regen war der Strand einen Besuch wert.


   

Abends könnten wir teilweise spektakuläre Sonnenuntergänge beobachten. Es war einfach traumhaft.


  
  
  
  

Einen Regentag nutzten wir, um auf Bunkertour zu gehen. Während eine Stellung heute ein Museum ist, können andere auf eigene Faust erkundet werden. Das war schon spooky. Aber auch eine gute Gelegenheit, Sohnemann ein wenig mit unserer unrühmlichen Geschichte bekannt zu machen.


  
 Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. Legoland, Minigolf, Schwimmbad, da konnte keiner meckern.


  
  
Und wieder zu Hause gabs ebenfalls schöne Motive. Ein Sonnenuntergang zum Feierabend in Barmbek zum Beispiel.


Oder eine Dachkonstruktion im Sonnenschein. Tolle Bilder gibt es überall zu entdecken.