Abgesang auf eine alte Liebe?

November. Noch lange, dunkle Monate bis die Saison wieder losgeht. Normalerweise müsste ich es kaum noch erwarten können. Aber irgendwie juckt es nicht so wirklich. Man könnte sagen, Baseball und ich machen gerade eine schwierige Zeit durch.

In jeder Beziehung gibt es Höhen und Tiefen. Das ist ja nun eher normal. Aber wenn das Tief schon länger anhält und man seinen „Partner“ nicht wirklich vermisst, auch wenn man schon Wochen voneinander getrennt ist, dann sollte man sich vielleicht mal Gedanken machen, wie es weitergehen soll.

Es ist nicht so, als wenn wir Streit gehabt hätten. Aber der Gedanke an die kleine Lederkugel nimmt keinen großen Raum derzeit bei mir ein. Habe ich mich doch über 16 Jahre lang eher als Profi gesehen, der nebenbei arbeiten gehen muss. Aber dieses Jahr gab es da doch einen kleinen Realitycheck.

Als Trainer/Manager eigne ich mich doch nur bedingt. Auf mich gehört hat eh keiner. Und gleichzeitig managen und spielen, das hat mal so gar nicht erfolgreich funktioniert. Wenn ich pitche, kann ich mich auf nichts anderes fokussieren. Und wenn man dann mal einem Mitspieler transparent mitteilt, dass er sich vielleicht auf Hallenhalma konzentrieren sollte, kommt natürlich wie aus der Pistole geschossen: „Aber Du bist hier der Überflieger oder was? Warum stellst Du Dich immer selber auf?“ Hm, weiß nicht, weil ihr es nicht hinbekommt?

Ok, das ist jetzt vielleicht etwas krass ausgedrückt. Aber es kam nicht nur ein mal vor, dass ich nach nem complete Game 1 auch noch im zweiten Spiel des Tages auf dem Hügel stand. Mit entsprechenden Folgen für den Arm. An Training unter der Woche war dann natürlich gar nicht zu denken. Bringt dann auch eher weniger Spaß, stundenlang zum/vom Training unterwegs zu sein, nur um den anderen Fungos zu hauen.

Und dann haben wir auch noch permanent auf den Sack bekommen!

Mit der Kadertiefe sah es auch eher mau aus. Die Frage war nicht, wen ich einsetze, sondern ob ich neun Leute zusammenkriege. Ob die dann gefundenen Pitcher überhaupt in der Lage waren, die Strikezone mit einer gewissen Konstanz anzuvisieren, steht auf einem anderen Blatt. Ohne den Jungs zu nahe treten zu wollen, aber nicht jeder brachte mit, was es braucht, um Spiele zu gewinnen. Das Thema „Wie lege ich einen Sacbunt“ will ich gar nicht erst anschneiden. Und immer dann, wenn‘s mal lief, passierte irgendetwas Dummes. Da pitcht man sich den Arm raus, liegt weit vorn und dann werden 5 UER reingelassen. Spassfaktor 0. Ich schmeiß nun mal nicht lights out. Als Pitcher bin ich echter Teamplayer. Übersetzung: Ohne Defense bin ich am Arsch! Auch drum herum passierte viel, was nicht unbedingt einer entspannten Atmosphäre zuträglich ist. Haben wir Wasser, einen Scorer, Bälle, Spieler, Busse,….? Oftmals war sämtliche Energie bereits verbraten, bevor ich überhaupt den Hügel erklimmen konnte.

All das bekam ich nicht aus dem Kopf.

Und dann hat mir eine Strandschönheit schöne Augen gemacht. SUP! Neu, hip, sexy. Völlig entspannt. Jederzeit verfügbar. Und irgendwie war meine Affäre auch ein wenig cooler drauf, als die alte Liebe.

Aber wenn ich alles so recht bedenke, hat Baseball gar nichts falsch gemacht. Äußere Umstände treiben einen Keil zwischen uns, wollen uns auseinander reißen. Skandal! Vielleicht sollte ich ihr noch ein Chance geben? Aber sie muss damit klarkommen, dass ich ab jetzt zweigleisig fahre. Ich hoffe, keine von beiden stellt mich vor die Wahl, mich entscheiden zu müssen.

Hm, dann sieht‘s wohl nach Stefmaster reloaded aus in 2013. Ohne mich um irgendetwas anderes als das Spielen selbst kümmern zu müssen, sollte da doch wohl noch einiges gehen. Und dann bin ich vielleicht auch nicht mehr so überkritisch, was die Leistung der Mitspieler angeht? Bleibt abzuwarten.

Aber alte Liebe rostet wohl doch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s